UweImortBlog

Mittelalter

Hinterlasse einen Kommentar

Am letzten Wochenende lachte noch einmal die Sonne vom Himmel. Zeit die eigenen vier Wände zu verlassen um die vielleicht letzten, warmen Tage des Jahres zu genießen. Herne bot am Samstag und Sonntag allen Interessierten ein ganz besonderes Ereignis:

Mittelalter rund um und im Schloss Strünkede.
Für 8,- € Eintritt durfte man denn dann auch das von Soldaten bewachte Stadttor durchschreiten. Neben Ritter & Reittornieren, Pestumzug, Feuershow und einem riesigen Markt mit mittelalterlichen Waren und Speisen bot man auch musikalische Unterhaltung (z.B. Die Streuner …). Gaukler, Artisten und Mittelalter – Comedy wurde auf drei Bühnen den gesamten Tag über im Wechsel geboten. Langeweile konnte da gewiss nicht auf kommen. Neben den Mitarbeitern des Veranstalters fanden sich auch viele Besucher in mittelalterlicher Gewandung ein. So das ein für mich (nach optischen Gesichtspunkten) recht authentisches Feeling entstand.

image

Doch das Gelände steckte voller kleiner Highlights. So zu sehen eine Falkner samt Bussard, Uhu, Falke und einen ausgewachsenen Adler. Ein Kinder-(Holz)-karussell (betrieben ohne Strom) und ein Badehaus mit zwei Zubern waren ebenfalls zu finden. An über 30 Marktständen konnte man so einiges käuflich erwerben: Nüsse, Räucherwerk und Speisen bis hin zur passenden Event-Kleidung (Hemden, Hosen, Taschen, Gürtel u.s.w., natürlich durften Bögen, Pfeile, Schwerter, Messer und Äxte nicht fehlen. Zum Abend hin erfolgte eine Beleuchtung durch unzählige Feuer, Fackeln und Kerzen, was dem Gelände einen ganz besonderen Charme verlieh. Persönlich stattete ich dem MET (Honigwein) Händler noch einen längeren (Probier)-Besuch ab. Schließlich benötigt man wärmende Andenken für die kalten Tage des Jahres. 😉

Die Stunden vergingen wie im Fluge, irgendwann haben wir uns dann doch vom Marktzauber loseisen können. Aber eines ist klar … im nächsten Jahr werden wir wieder dort vorbei schauen.

Advertisements

Autor: Imort

Mitten im Leben, dabei wenn es sich lohnt.

Hier bitte deinen Kommentar eingeben.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s