UweImortBlog

Weihnachts-Schrott

2 Kommentare

Weihnachts-Schrott

Die Tradition des Wichtelns und der Wichtelgeschenke sollte allgemein bekannt sein. Wem dies unbekannt ist, dem sei es kurz erklärt:

In einer größeren Gruppe steuert jeder ein Geschenk bei, dessen Wert zuvor festgelegt wird. Alle Präsente gelangen nun auf einen riesigen Haufen. Jeder Teilnehmer der Runde erhält nun per Zufallsprinzip oder durch ein witziges Spiel ein neues Geschenk vom Haufen, allerdings nicht sein eigenes zurück. So wechseln die Überraschungen den Besitzer, ohne das der letztendliche Empfänger zuvor bekannt ist. Diese Tradition sorgt in der Regel für Spaß und gute Laune, da jeder versucht etwas möglichst ausgefallenes bei zu steuern.

In der Version des: SCHROTT-Wichtelns steuert jeder etwas Gebrauchtes (nicht Defektes) bei. Die Zielsetzung, etwas möglichst Unmögliches, Altes und Abgedrehtes ins Rennen zu werfen. Da reicht die Palette von gebrauchten Büchern, alten Spielzeugen und Hundefutter bis hin zu Omas-Parfum. Jeder sollte etwas aussortieren, das er selbst als völlig überflüssig einstuft. Doch es sei zu bedenken, wessen der/die eine überdrüssig ist, versteht anderen durchaus zu gefallen. Doch dem ist nicht immer so, regelmäßig greift man auch absoluten Mist ab. Doch diesen kann man dann getrost in die nächste Wichtelaktion investieren

Im Vorjahr (2011) habe ich einen alten, gebrauchten Kerzenständer ergattert, welcher nach einer Rundreise durch die Tiefen des heimischen Geschirrspülers zu neuer Blüte erwachte. Seither schmückt dieses Kleinod mein Heim. Auch 2012 wurde im Kreise meiner Freunde gewichtelt. Jede Person sollte zwei Gegenstände getrennt beisteuern.

Gegenstand 1 – ETWAS GEBRAUCHTES (Schrottwichteln)

Gegenstand 2 – ETWAS NEUES

Meine ergatterten Errungenschaften möchte ich euch nicht vorenthalten. So viel Glück wie im Vorjahr zeichnete sich allerdings nicht ab. Einige der gebrauchten Wichtelpräsente ließen mich die Augen verdrehen. Ich erhielt vom riesigen Geschenkehaufen:

GEBRAUCHT (Schrottwichteln):

DAS LEXIKON DER GEGENWART von 1989

image

das Buch, im Set mit:

DEKORATIVER KERZENSTÄNDER

image

Bei den neuwertigen Wichtelgeschenken konnte ich, entgegen dem Namen: Pech, so richtig abräumen. Ich bin seeehr zufrieden mit dieser lukullischen Aufmerksamkeit und schreibe diesen Artikel während die Flasche geöffnet neben mir steht. Rechtschreibfehler mögen also durchaus auf den Genuss dieses Likörs zurück zu führen sein.

HIGHLIGHT NEUWERTIG:

Eine Flasche „PECH“ (Lakritze-Likör)

image

Advertisements

Autor: Imort

Mitten im Leben, dabei wenn es sich lohnt.

2 Kommentare zu “Weihnachts-Schrott

  1. Was ein scheiss :)) aber ne coole idee. Mus ich auch mal machen.

Hier bitte deinen Kommentar eingeben.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s