UweImortBlog

SHERLOCK 3. Staffel

2 Kommentare

Nach einer langen Durststrecke gibt es nun endlich die dritte Staffel …

SHERLOCK

Die Romane und Geschichten nach Sir Arthur Conan Doyle, um den Detektiv Sherlock Holmes in die heutige Zeit zu transferieren, war 2009 eine gewagte Idee. Ein Projekt, dem schon vor Produktionsbeginn nicht viel Erfolg beschönigt wurde. Schließlich gab es Holmes-Verfilmungen zuhauf. Man warf der BBC Verschwendung und Investitionen in unnütze Projekte vor. Doch Steven Moffat und Mark Gatiss, die Hauptautoren der britischen Serie Doctor Who, belehrten die bösen Stimmen eines Besseren. Mit dem Projekt, das sie tief aus ihrer Ideenkiste hervorgeholt hatten, erfüllten sie sich selbst einen Traum.

Zwei unglaublich erfolgreiche Staffeln erblickten 2010 & 2011 das Tageslicht der TV-Landschaft. Ein Cliffhanger am Ende der letzten Season lies Fans die Luft anhalten. Dann folgte etwas das die Fangemeinde erschütterte. Der Produktionstermin der dritten Staffel wurde verschoben.

WARUM?

Durch den beeindruckenden Erfolg der Serie SHERLOCK folgten überaus lukrative Angebote der Filmindustrie. Benedict Cumberbatch (Sherlock) ließ sich mit der Rolle des Bösewichtes in Star Trek – INTO DARKNESS locken und Martin Freeman (Watson) zog es ins Auenland. Dort erweckte er Bilbo Beutlin in „Der Hobbit“ zu neuem Leben. Die Fangemeinde zeigte sich begeistert und ernüchtert zugleich. Aufgrund Zeitmangels konnten die Schauspieler 2012 keine neue Staffel SHERLOCK vorweisen, dennoch zeigte man sich angesichts der Leinwandpräsenz erfreut.

Der Tropfen Wertmut schien sein Aroma vollends verloren zu haben, als man für das Jahr 2013 schließlich die dritte Staffel Sherlock seitens der BBC bestätigte. Endlich schien die Auflösung des Gordischen Knotens um das Ende der zweiten Staffel in greifbare Nähe. Diskussionen um die Lösung der rätselhaften Ereignisse beschäftigten seit Monaten Internet-Foren rund um den Erdball.

Die 3. STAFFEL, was geschieht? (Achtung Spoiler)

Der Deckmantel der Verschwiegenheit konnte bislang vom Produktionsteam aufrecht erhalten werden. So ist nur bekannt, dass Holmes Verzweifelungstat, sein Freitod eine Aufklärung erfährt. Vergleiche zur Vorlage bleiben als Hilfestellung auf der Strecke. Im Roman „Das letzte Problem“ stürzen Moriaty und Holmes im Zweikampf in die Reichenbachfälle. Der Meisterdetektiv überlebt diesen Absturz nur knapp. Doch dies erklärt nicht wie Holmes in der TV-Folge den Sprung von einem Hochhaus überleben kann. Ohne Wenn und Aber erlebt der Zuschauer den heftigen Aufprall mit.

BBC ONE (UK) INFOLINK
BBC GERMANY INFOLINK
ARD (Mediathek) INFOLINK

Die drei Episoden der dritten Staffel tragen voraussichtlich die Namen: The Empty Hearse, The Sign of Three und His last Vow. Dreharbeiten zur neuen Staffel haben bereits begonnen, ein Ausstrahlungstermin ist noch nicht bekannt. Die ARD (& Einsfestival), die sich bislang für die Ausstrahlung der Serie in deutscher Fassung verantwortlich zeigt, hat die Serie bislang noch nicht bestätigt. Die Einschaltquoten hierzulande sollten allerdings für eine fortgeführte Sendung/Synchronisation sorgen. Sobald von offizieller Seite Neuigkeiten bekannt werden, werde ich an dieser Stelle darüber berichten. (Spoiler Ende)

LOHNT DIE SERIE?

Ein Uneingeschränktes JA ist hier angebracht. Sherlock ist eine Serie, die durch Logik, Humor und Spannung besticht. Ein ironischer Schlagabtausch der Charaktere in brillanter Umsetzung. Deren Figuren facettenreich, ungewöhnlich und quicklebendig in Erscheinung treten. Diese Serie beschäftigt Lachmuskulatur und Hirn gleicher maßen. Sherlock versucht nicht ungewöhnlich zu sein, die Serie ist es einfach und hebt sich durch diesen Umstand von anderen Produktionen ab. Unscheinbare Dinge, Aussagen und Handlungen sind vielschichtiger, tiefgründiger und verwobener als sie es vordergründig zu seien scheinen. Mehrmaliges Schauen birgt oft neue Erkenntnisse und lässt keine Langeweile aufkommen.

Moffat und Gatiss ging es nicht um eine 1:1-Romanumsetzung. Jede TV-Folge setzt sich aus verschiedenen Romanen zusammen, ergänzt durch Andeutungen weiterer Geschichten und verfeinert durch eine Portion eigener Ideen. Doyles Vermächtnis findet sich dabei in unzähligen Anspielungen, Aussprüchen, Anglizismen und unterschwelligen Andeutungen (z.B. Bilder an der Wand, Inhalt eines Kühlschranks …) wieder. Aber auch ohne Kenntnisse der Buchvorlage ist die Serie ein Garant für spannende und spaßige Unterhaltung.

Blog-Artikel zu SHERLOCK Staffel 1 & Staffel 2
Advertisements

Autor: Imort

Mitten im Leben, dabei wenn es sich lohnt.

2 Kommentare zu “SHERLOCK 3. Staffel

  1. Sehr schöner Artikel – ich liebe die Serie! 😀
    Nur eine Sache hat mich stutzig gemacht: „BBC one strahl die Abenteuer der dritten Staffel seit dem 02.08.2013 aus.“ – ich denke, es gibt noch gar keinen Ausstrahlungstermin für die dritte Staffel in UK?
    Was mich jetzt noch interessieren würde: Wie stehst du eigentlich zu ‚Elementary‘?

    • Danke, es hat mir auch Spaß gemacht, ihn zu schreiben.

      Mit Elementary habe ich mich noch nicht wirklich beschäftigt. Habe beim Durchschalten mal hineingezappt. Was ich gesehen habe, hat mich nicht sofort begeistert, und da es mitten drin war, habe ich nach ein paar Minuten weiter geklickt. Habe auch keinen Schimmer, welche Episode dies war oder worum es ging. Ich denke ich werde mir bei Gelegenheit ein paar Folgen nacheinander, ohne Werbeunterbrechung anschauen. Dann kann ich mir auch eine fundierte Meinung bilden. Wie ist Dein Eindruck von Elementary?

Hier bitte deinen Kommentar eingeben.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s