UweImortBlog

50 Jahre Doctor Who

6 Kommentare

dw logo OR

Der 23.11.2013 ist der Tag des Doctors.

Am 23.11.63 wurde die erste Folge Doctor Who ausgestrahlt. Mit einem Special soll zu den Anfängen zurückgekehrt werden. 50 Jahre Doctor Who, ein BBC TV-Ereignis das es gebürtig zu feiern gilt.

KINOFINDER LINK – EIN KINO IN DEINER NÄHE

Parallel zur TV-Ausstrahlung wird das Jubiläums Special am 23. November weltweit simultan in ausgesuchten Kinosälen in 2D und 3D gezeigt.

Der Tag des Doctors … in Deutschland.
  • In Deutschland übernimmt am 23.11. der Pay-TV Sender FOX die Ausstrahlung. Zuschauer aus über 75 Ländern erhalten erstmals die Möglichkeit, live an der Ausstrahlung teilzunehmen.
  • FOX präsentiert die Jubiläums-Episode als Höhepunkt des DOCTOR WHO – 50 JAHRE SPECIALS zur Weltpremiere zeitgleich. Den exakten Sendetermin gibt die BBC am 13. November bekannt.

Produzent Steven Moffat zur Jubiläums-Episode: „Der Doktor war schon immer ein Zeitreisender – jetzt reist er durch die Zeitzonen. Der 23. November wird kein Tag sein, an dem die Bösewichter die Erde erobern, es wird der Tag des Doktors sein.“

Zum Inhalt

(Achtung Spoiler):

  • Der elfte Doktor (Matt Smith) verkündet: „Nun ist die Zeit gekommen, vergangenen Entscheidungen im Namen des Doktors ins Auge zu blicken. Unsere Zukunft hängt von einem einzigen Moment an einem unmöglichen Tag ab. Der Tag, vor dem ich mein Leben lang davongelaufen bin. Der Tag des Doktors!“
  • Mittlerweile ist bekannt, dass mehrere Inkarnationen des Doctors in Erscheinung treten werden.
  • Gesichert ist die Information, dass sich nebst der 11. Inkarnation auch der 10. Doctor David (Tennant) einfinden wird.
  • William Hartnell, der erste Doctor soll zurückkehren. Angeblich wurde ein Doubel verpflichtet.
  • Auch Susan, die Nichte des ersten Doctors soll eine Rolle spielen.
  • Nachdem UNIT (wie von Fans gewünscht) weitaus mehr in den Mittelpunkt gerückt war, soll es nun angeblich eine entscheidende Information zu Torchwood geben. Ob es sich dabei um die verschollene Gruppierung oder einen Appetizer zur nächsten Staffel handelt, ist unklar.
  • John Hurt soll eine ganz besondere Inkarnation spielen.
  • Laut Trailer könnten auch die Doctoren drei und vier in Erscheinung treten. Hinter vorgehaltener Hand munkelt man, das ALLE Inkarnationen einen mehr oder minder langen Kurzauftritt erhalten sollen. So käme man auch einer alten Tradition nach.
  • Christopher Eccleston hatte (s)ein Mitwirken an den Dreharbeiten zum 50. Jubiläum im Vorfeld angeblich abgelehnt.
  • Die Handlung des Special soll sich angeblich auf den Zeitkrieg zwischen Timelords & Daleks ausdehnen. Vermutungen sprechen von der Auflösung des Gordischen Knotens, der über dem Zeitgefängnis der einstmals so stolzen Rasse steht.

Natürlich sind alle Punkte aus der Gerüchteküche ohne jegliches Gewähr zu verstehen.

Die Uhren drehen sich, die Zeit rennt, nur noch kurze Zeit, bis der Doctor wieder in Erscheinung tritt. Angeblich fantastischer, gigantischer und spannender als jemals zuvor. Ich hoffe, dass man uns nicht nur heiße Abgase der TARDIS um die Nase bläst. Bislang waren die Specials kein absoluter Garant für umwerfende Abenteuer. Einige dieser Filme kamen nicht über die Qualität einer mittelmäßigen Folge hinaus. Auch Moffat ist für seine wirren Handlungsstränge und urplötzlich eigentümlichen wirkenden Auflösungen bekannt. Hoffen wir das Beste. Der Tag des Doctors steht kurz bevor.

Euer Uwe

dw logo OR

Advertisements

Autor: Imort

Mitten im Leben, dabei wenn es sich lohnt.

6 Kommentare zu “50 Jahre Doctor Who

  1. Du lagst mit vielen Fakts gold richtig. Leider auch mit der Vermutung, dass uns der Film nicht vom Hocker haut. Gibt es noch irgendwo eine Nachbesprechung zur Folge? Ich will hier nicht spoilern

  2. Ich saß zu hause vor dem Fernseher und habe das Special bei der BBC gesehen. Und parallel hat es ein Freund bei FOX für mich aufgenommen.

  3. Pingback: Ein neuer Doktor (Who) ist in der Stadt. | UweImortBlog

Hier bitte deinen Kommentar eingeben.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s