UweImortBlog

Erste Schritte

4 Kommentare

Die Umstellung auf ein neues Design erwies sich schwieriger als erwartet. Die Auswahl eines neuen Template war kein Problem. EEEEIGENTLICH … hattE ich mich schon vor längerer Zeit für ein bestimmtes Blog-OUT entschieden. Allerdings erwiesen sich viele Funktionen als gesperrt oder wurden trotz Aktivierung nicht auf dem Bildschirm angezeigt, Fazit: unbrauchbar! Es folgte eine erneute, Stunden lange Suche.

Erste Schritte …

erwiesen sich als Nervenakt. Bis in die frühen Morgenstunden habe ich ausprobiert und umgestellt. Doch WordPress widersetzte sich lange Zeit erfolgreich. Nun ist es kurz vor 05.00 Uhr.  Mittlerweile habe ich einige Kniffe und Tricks gefunden, mit denen sich Sperrungen und Probleme umgehen lassen. Allerdings ist mir jegliche Lust abhanden gekommen. Seit 18:00 Uhr sitze ich an dieser … Kleinigkeit.

Zeit fürs Bett, um wenigstens ein wenig Schlaf zu bekommen. Die aktuelle Optik ist nur ein Rohentwurf. Für heute ist aber Feierabend, schließlich benötigt die Arbeit nachher eine Menge Power. Die Fertigstellung wird auf: DEMNÄCHST verlegt.

Bis bald und gute Nacht.

Advertisements

Autor: Imort

Mitten im Leben, dabei wenn es sich lohnt.

4 Kommentare zu “Erste Schritte

  1. Das sieht wirklich sehr verheißungsvoll aus – so viel Arbeitszeit habe ich nie investiert, wenn ich das theme gewechselt habe – aber mir fehlte auch das technische knowhow, um Sperren zu umgehen.

  2. Danke aber ich bin noch ganz und gar nicht zufrieden. Da ich genaue Vorstellungen vom Aufbau, Platzierungen und Logos habe … wird das noch eine Menge Arbeit.

  3. Pingback: Neues Blog-Design II | UweImortBlog

  4. Genau deswegen habe ich immer meine Standart-Einstelleung gelassen! 😀

Hier bitte deinen Kommentar eingeben.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s