UweImortBlog


3 Kommentare

RATSCHHH – Selbst überrascht

Am Samstagmorgen schreckte mich die Türglocke aus dem Bett. So früh hatte ich niemanden auf meinem Terminplan. Verdutzt presste ich meinen Daumen auf den Öffner. Mit einem freundlichen Lächeln auf den Lippen stellte mir die Briefträgerin einen großen, prall gefüllten Umschlag zu. Absender, der bekannte Buchversand aus dem Internet. Verdutzt und mit einem nach innen gerichteten Auge überlegte ich kurz. Konnte mich aber nicht an eine Bestellung in den letzten Wochen entsinnen. Schon reifte ein neuer Verdacht heran. Hatte mich jemand zur Weihnachtszeit bedacht bzw. überraschen wollen?

RATSCHHH

IMG_20141222_103923Mit einem zerrenden „RATSCHHH“ fiel die Versandverpackung meiner Neugierde zum Opfer. Wie Schuppen fiel es mir von den Augen. Ich habe mich sprichwörtlich selbst überrascht. Denn was mir da zur Haustüre hereingeflatterte ist mein Geburtstagsgeschenk.

Von zwei Freundinnen hatte ich im Oktober einen Bestell-Gutschein zum Jubiläum erhalten. Meine Begierde war schnell geweckt. Der im Oktober ausgewählte Film wies allerdings den 22.12. als Veröffentlichungsdatum aus. Aus den Augen, aus dem Sinn. Hatte ich diese Bestellung völlig aus den Augen verloren.

Eine Überraschung die zur Jahreszeit passt. Das letzte Weihnachtsabenteuer mit Schauspieler Matt Smith sehe ich als gelungenen Abschluss dieser Doctor Who Ära. Und bescherte mir ein sehr entspanntes Wochenende. Doppelt überrascht möchte ich mich nun einfach bedanken. Liebe Sabine, liebe Bärbel, euer Geschenk ist eingetroffen. Abgesehen vom mehrfachen Überraschungseffekt hat der Streifen auch noch meine Erwartungen erfüllt.

Vielen Dank dafür, euer Uwe.


Hinterlasse einen Kommentar

Gerettet

WIR SIND GERETTET

Ich deutete es schon Mitte Dezember an, der Weltuntergang wurde abgesagt. Die Apokalypse am 21.12.2012 ist ausgeblieben, die Erde wurde gerettet. Das ist einem einzigen Mann zu verdanken
image

… dem Doktor.

Vielen Dank


2 Kommentare

Besucher

Unverhofft kommt oft.

Mit einigen Tagen Verspätung erreichte mich ein Paket. Verwundert fand ich darin eine Geburtstagsüberraschung der besonderen Art. Einige Freunde hatten zusammengelegt und mir einen UK Import spendiert.
Ein intergalaktischer, zeitreisender und wirklich zwielichtiger Besucher, ein DALEK der besonders Kennern der Serie: Dr.Who gut in Erinnerung geblieben sein dürfte.

image

Dieser Invasor bevölkert nun mein Wohnzimmer und verkündet stündlich mit scheppender TV-Originalstimme und Leuchteinlagen seine Weltherrschaftspläne. „Exterminate …“

image

Vielen lieben Dank an Kay, Andreas, Sebastian, Sebastian, Christian und Christian alias Tarrian, Adrian,Tesh, Water, Jerra und Dracondra. Ein Präsent das mir nun jede volle Stunde den Weltuntergang ankündigt … *lach*


2 Kommentare

Torchwood

Staffel 4 – MIRACLE DAY

Auf in die 4. Runde, am kommenden Wochenende erscheint nun endlich auch in Deutschland die neue Torchwood-Staffel. Chips und Getränke sind gekauft, der: „MIRACLE DAY“ kann kommen. Die Doctor Who-Ablegerserie kommt vielversprechend daher. Doch STOP, was ist Torchwood eigentlich für eine Serie? Die Antwort fällt nicht einfach, denn viele Themengebiete (wie es auch der große Bruder Doctor Who seit Jahrzehnten tut) werden angeschnitten. Dabei kommen die Abenteuer um die geheime Spezialeinheit sehr dunkel und erwachsen daher. Sucht sich die Serie um den Zeitreisenden Dr. in seiner Telefonzelle noch die Zielgruppe im gesamten, familiären Bereich, so geht Torchwood einen Schritt weiter. Allerlei Tabuthemen aber auch Drogen, Sex, Gewalt, selbst Kannibalismus sind durchaus vertreten und sollen ein erheblich älteres Publikum ansprechen. Nachdem sich Staffel 3 mit internen Machtkämpfen der Geheimdienste gegen Torchwood und dem moralischen Verrat des gesamten Planeten Erde beschäftigte, spricht Staffel 4 etwas völlig neues an.

Was geschieht, wenn plötzlich NIEMAND mehr stirbt?

Der Tag, an dem dieses Ereignis beginnt, erntet den Namen: Miracel Day. Doch damit nicht genug, wer ist dafür verantwortlich, ist dieser Zustand dauerhaft und welches Ziel verfolgen die Verantwortlichen? Spätestens zu diesem Zeitpunkt sollte jedem Leser klar sein – hier wird wieder die geheimnisvolle Torchwood-Organisation benötigt, dringender denn je. Denn auch wenn Miracle Day scheinbar ein fantastisches und unglaublich positives Ereignis zu sein scheint … jede Medaille hat zwei Seiten.

Ein Blick in den Trailer sollte man sich gönnen. Auch wenn man Dr. Who und andere Torchwood-Staffeln nicht kennt, sollte der Einstieg in das vierte Jahr kein Problem darstellen. Nachdem in Staffel 3 viele Hauptpersonen ein jähes Ende ereilte, startet die neue Season in der Hauptsache mit neuen Charakteren und Gegebenheiten. Ich freue mich jedenfalls auf diesen Serien-Marathon mit allen Folgen der Staffel 4. Freunde sind bereits eingeladen und die Fernbedienung mit neuen Batterien bestückt. (Schließlich weiß man ja nie).
Die komplette Staffel wird an drei aufeinanderfolgenden Abenden als Show Event auf RTL II präsentiert.

FR 17.08. ab 20:15 Uhr (4 Folgen)

SA 18.08. ab 20:15 Uhr (3 Folgen)

SO 19.08. ab 20:15 Uhr (3 Folgen incl. Finale)

Ich freue mich auf das kommende Wochenende, kein Fußball, keine Formel Eins und doch werde ich vor der Glotze kleben. GARANTIERT! Der DVD/BR – Release erfolgt direkt am Montag, den 20.08.2012 für all jene die auch Staffel 4 in ihrer Sammlung nicht missen wollen oder eine (mehrere) Folgen verpasst haben.